Ihr Privatangelegenheiten Shop

My Heart Of Stone
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit ´´My Heart Of Stone´´ startet Heppner nun ein aufregendes, neues Kapitel seiner Karriere. ´´My Heart Of Stone´´ sollte wieder weniger introvertiert ausfallen. ´´Ab dem Moment der Veröffentlichung sind Musik und Texte einfach keine Privatangelegenheit mehr´´, lacht Heppner. ´´Ich wollte Stücke präsentieren, die eine Tür aufmachen. Lieder, die wieder einen schnelleren Zugriff ermöglichen.´´ Mit der traumhaften, Ohrwurm-verdächtigen Single ´´Meine Welt´´, dem eine Art 80er-Feeling verbreitenden und dennoch absolut modern daher kommenden ´´God Smoked´´ oder dem energetischen ´´I Won´t Give Up´´ wurde die selbstgestellte Aufgabe bravourös gelöst.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Die fliegenden Ärzte - Staffel 7
1,53 € *
zzgl. 3,99 € Versand

In der 7. Staffel unterstützt die Ärzte des Royal Flying Doctor Service ein neuer Pilot, der sie zuverlässig zu ihren Einsätzen im dünn besiedelten Neusüdwales Australiens fliegt. Neben gewöhnlichen Vorsorgeuntersuchungen muss das Ärzte-Team auch gefährliche Notoperationen durchführen und mürrische Australier von ihren Krankheiten überzeugen. Dabei gelingt es ihnen nicht immer, sich aus den Privatangelegenheiten ihrer Patienten herauszuhalten ...

Anbieter: trade-a-game
Stand: 22.05.2019
Zum Angebot
Das Konzil der Bäume
15,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein einsames Waisenhaus mitten in einem uralten Wald wird Schauplatz unheimlicher Ereignisse. Jede Nacht um Punkt Mitternacht erheben sich die Kinder wie in Trance aus ihren Betten und erklimmen wie von einem fremden Willen gelenkt das Dach, um dort fremdartige Choräle anzustimmen. Das Personal des Waisenhauses ist mit seinem Latein und seinen Nerven am Ende, und so entsendet das ´´Öffentliche Ministerium für Privatangelegenheiten´´ zwei Ermittler, um der Sache auf den Grund zu gehen. Das Spezialgebiet des ungleichen Dous ist das Paranormale - zum Glück, denn bei ihren Untersuchungen stoßen sie auf eine mysteriöse Tragödie, die den riesigen Wald vor Jahrhunderten erschütterte... Besessene Kinder, blutende Bäume und höllenhafte Steampunk-Maschinen: ´´Das Konzil der Bäume´´ vereinigt alle Zutaten einer viktorianischen Horrorstory zu einem Comicerlebnis, das sowohl von seiner dichten Atmosphäre als auch den dynamischen Dialogen der Hauptcharaktere profitiert.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Der Prinz von Bel-Air - Mama ist die Beste
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Vy hat mal wieder ihren Besuch angekündigt. Als sie erzählt, dass sie sich von Robert getrennt hat, ist Wills Freude groß. Doch die Eröffnung, dass sie Will wieder mit zu sich nach Philadelphia nehmen will, lässt seine Euphorie deutlich abkühlen. Aber Vys Entschluss steht felsenfest. Will sieht sich schon als ältestes Muttersöhnchen der Welt in Philadelphia versauern, als Vys Schwestern für ihn in die Bresche springen. Doch Vy verbittet sich auch von ihnen die Einmischung in ihre Privatangelegenheit. Muss Will nun für immer von Bel-Air Abschied nehmen.

Anbieter: Maxdome
Stand: 02.04.2019
Zum Angebot
Seitensprünge
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Seitensprung ist die Sollbruchstelle aller Beziehungen. Die Absicht des Buches ist es, diese Sollbruchstelle zu entschärfen. Die Autorin reflektiert den gesellschaftlichen Konsens zur Verknüpfung von sexueller Treue und Liebe kritisch. Paare finden Anregungen, wie sie individuell für ihre Beziehung passende Werte entwickeln können. - Trennungsgrund Untreue? Das muss nicht sein - oder: Warum ist das so? - Plädoyer für ein gemeinsames Werteschema in der Partnerschaft - Wem nutzt eigentlich der Seitensprung? - Warum sind Affären der Trennungsgrund Nummer 1? - Kann, wer betrügt, nicht mehr lieben? Untreue ist in heutigen Partnerschaften der Trennungsgrund Nummer eins. Einerseits halten wir eisern am Mythos von der ´´ewigen Liebe´´ fest, andererseits ist das ´´Fremdbegehren´´ allerorten ein Faktum, das mit einschlägigen Seitensprung-Agenturen für gute Umsätze sorgt. Diesen Widerspruch, an dem zahllose Beziehungen zerschellen, nimmt die Autorin zum Ausgangspunkt ihrer Überlegungen. Sie zeigt, dass Liebe nicht nur ´´Himmelsmacht´´ und die Privatangelegenheit zweier Personen ist, sondern immer auch durch gesellschaftliche Wertvorstellungen mitbestimmt ist. Paare, die ihr Miteinander nach einer Krise neu gestalten wollen, finden hier zahlreiche Anregungen, die landläufigen Klischees zu Liebe und Treue kritisch zu hinterfragen und gemeinsam herauszufinden, was ihre Partnerschaft im Kern ausmacht. - Das Buch eröffnet durch seinen kritischen Blick auf gesellschaftlich vorgegebene Dos und Don´ts neue Perspektiven. - Das Buch erfasst Facetten des Themas ´´Untreue´´, die in klassischen Paarratgebern nicht vorkommen. - PaarberaterInnen erhalten Anregungen für neue Sichtweisen, die über die individuelle Situation eines Paares hinausgehen. Diese Buch wendet sich an: - Paare in schwierigen Situationen - Singles mit Trennungserfahrungen - PaartherapeutInnen, PaarberaterInnen - Ehe- und SexualtherapeutInnen

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Die Mörder sind unter uns
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Als die junge Fotografin Susanne aus dem KZ zurückkehrt, findet sie in ihrer Wohnung den Chirurg Mertens vor, der mit übermäßigem Alkoholkonsum versucht, seine furchtbaren Erinnerungen zu verdrängen. Susanne hilft ihm, dass er wieder langsam zu sich findet. Dann begegnet Mertens seinem ehemaligen Hauptmann Brückner, der nun ein aalglatter Geschäftsmann ist. Mertens fordert Sühne für ein von Brückner befohlenes Massaker an Frauen, Kinder und Männern. Susanne kann Mertens im letzten Moment davon überzeugen, dass Vergeltung keine Privatangelegenheit ist und Brückner als Kriegsverbrecher von einem Gericht verurteilt werden muss.

Anbieter: Maxdome
Stand: 02.04.2019
Zum Angebot
Ehnert vs. Ehnert - Festival KulturImZelt Braun...
27,90 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Zweikampfhasen Wohin man auch schaut: Überall nur noch Singles, One-Night-Stands und Lebensabschnittsgefährten. Nur Jennifer und Michael Ehnert hinken diesem Zeitalter individueller Freiheit gnadenlos hinterher: Denn sie sind nicht nur miteinander verheiratet, sondern bis zum heutigen Tag auch einfach nicht in der Lage, sich voneinander scheiden zu lassen. Obwohl sie nun wirklich alles tun, um den anderen fix und fertig zu machen? In ihrer monogamen, aber auch polybrutalen Beziehung sind Herr und Frau Ehnert das einzige überlebende Exemplar einer ausgestorbenen Spezies: Ein Ehepaar. Aneinander geschmiedet, gekettet, gefesselt, während seine Kumpels sich allabendlich ein neues Kuschelhäschen ins Bett holen und jede ihrer Freundinnen mindestens drei spezialisierte Lebenspartner hat? Kein Wunder, dass die beiden altgedienten Ehekriegs-Veteranen von Kollegen und Nachbarn belächelt und von Freunden kopfschüttelnd bemitleidet werden: Als Ehepaar ist man einfach irgendwie ?retro?, ?old school? oder in anderer Hinsicht psychisch beschädigt. Und so vergeht keine Minute, in der den beiden Ehnerts nicht heftige Zweifel kommen an der Sinnhaftigkeit ihrer unmodernen Lebensform. Könnte das Leben ohne den anderen nicht viel rasanter sein? Lustiger? Vielseitiger? Nur manchmal, wenn es komisch knackt in der Telefonleitung, wenn die beiden von düsteren Typen mit Sonnenbrillen beobachtet werden und wenn ihnen von Freunden, Kollegen und Therapeuten wieder einmal besonders intensiv die Scheidung nahe gelegt wird, kommen ihnen Zweifel, ob ihre Zweisamkeit wirklich nur eine reine Privatangelegenheit ist. Vielleicht ist ihr unverbrüchliches Bündnis auch etwas, was der dunklen Seite der Macht ein Dorn im Auge ist? Was, wenn die Rettung der Welt ganz allein von ihnen abhinge? Von einem Streithühnchen und einem Kampfköter? In ihrem ersten Programm ?Küss langsam? haben Jennifer und Michael Ehnert mehr als 250 Mal versucht, sich scheiden zu lassen ? was bis heute nicht geklappt hat. Mit ?Zweikampfhasen? starten Ehnert vs. Ehnert nun die nächste Runde ihrer Beziehungsschlacht. ?Sie werden es lieben, wie die zwei sich hassen.? Rhein-Neckar-Zeitung ?Endstation Ehehölle. Das Comedy-Schauspiel aus der Feder von Michael Ehnert ist so vergnüglich wie vielschichtig. Messerscharfe Screwball-Dialoge und verbale Kinnhaken. ,Zweikampfhasen? ist ein turbulenter, klasse Eheclinch, der es in sich hat.? Berliner Morgenpost

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Blood of an Englishman
13,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Kofferraum eines Autos wird die verweste Leiche eines Mannes gefunden. Der Anblick ist grauenvoll, doch beunruhigender als der Verwesungszustand sind die Verstümmelungen, die der Tote aufweist. Es wirkt, als wurde er mit unmenschlicher Kraft misshandelt. Treibt ein mordlustiger Riese sein Unwesen in Trekkersburg? Einer konnte dem Mörder nur knapp entrinnen, da er sich tot stellte. Ist es bloßer Zufall, dass beide Opfer im Zweiten Weltkrieg Piloten der RAF waren? Während Lieutenant Tromp Kramer und Sergeant Michael Zondi versuchen, das Rätsel zu lösen und sich dabei respektlos in die Privatangelegenheiten der Trekkersburger Bürger einmischen, erfindet Gerichtsmediziner Dr. Styrdom ausgefallene Experimente mit Leichenteilen, um dem Riesen auf die Spur zu kommen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Wer lebt
10,00 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Ein Dichter´´, schreibt Paul Valéry, ´´hat nicht die Aufgabe, den dichterischen Zustand zu empfinden; dies ist eine Privatangelegenheit. Er hat die Aufgabe, ihn bei anderen zu schaffen. Man erkennt den Dichter an der einfachen Tatsache, daß er den Leser in einen ´Inspirierten´ verwandelt.´´ Und das Gedicht, das dies vermag, kommt nicht mit Pauken und Trompeten daher, kann nicht - es muß leise sein und dennoch eindringlich, still und dennoch intensiv. Es muß, im poetischen Sinne, ´´wahr´´ sein und damit einfach. Es muß ´´Einfache Dinge´´ sagen: ´´Einerlei geh ich / Zweierlei seh ich / Dreierlei leb ich / Viererlei freut mich am Tage / Einerlei sag ich nicht/ Zweierlei trag ich nicht / Dreierlei hab ich nicht / Viererlei schreckt mich Zu Tode.´´ Elisabeth Borchers, von der hier, nach vielen Jahren, wieder ein neuer Gedichtband vorliegt, hat die Gabe, die Valéry beschreibt: mit wenigen Zeilen den dichterischen Zustand zu schaffen. In jedem ihrer Gedichte öffnet sich eine andere, eine neue Welt, in die man, von leichter Hand geführt, eintritt - staunend, erkennend. Das Schwere und das Schwerelose, das Schmerzliche und das Freudige. Das, was ist im Augenblick des Lebens.´´

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Häusliche Gewalt und Tötung des Intimpartners
16,90 € *
ggf. zzgl. Versand

In den letzten Jahren hat sich im Umgang mit häuslicher Gewalt vieles getan. Was in der Gesellschaft lange als Privatangelegenheit galt, die keine Einmischung von außen erfordert, ist nun zum Thema für Opfereinrichtungen, der Polizei und auch der Justiz geworden. Obgleich Betroffene zumeist nun Ansprechpartner finden, ist bei der Frage der Prävention und des Fallmanagements noch vieles offen. So sterben jährlich etwa 300 Frauen in Deutschland durch die Hand ihres Expartners, Fälle, die das Potenzial haben durch zielgerichtete Maßnahmen geschulter Helfer verhindert zu werden. Dieses Buch liefert zum einen Informationen über die Hintergründe von häuslicher Gewalt und die damit einhergehenden Belastungen für die Opfer. Die Autoren stellen aber auch Methoden vor, um Fälle und deren Eskalationspotenzial konkret einzuschätzen und um ein individuelles Fallmanagement zu entwickeln. Dabei finden auch besondere Aspekte Berücksichtigung wie der Umgang mit Kindern in gewaltbelasteten Familien, Gewalt und Ehrenmorde bei Migrantinnen sowie Stalking und häusliche Gewalt. Führende Vertreter ihres Feldes präsentieren hier den aktuellen »State of the Art« verständlich und didaktisch aufbereitet für Praktiker unterschiedlicher Disziplinen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Unternehmensschädigendes Verhalten erkennen und...
21,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Unternehmensschädigendes Verhalten verletzt die legitimen Interessen einer Organisation, wobei es prinzipiell deren Mitglieder oder die Organisation als Ganzes schädigen kann. Beispiele für unternehmensschädigendes; kontraproduktives Verhalten sind Diebstahl, die Weitergabe vertraulicher Informationen, die Abwicklung von Privatangelegenheiten während der Arbeitszeit, unentschuldigte Abwesenheit vom Arbeitsplatz, aber auch Alkoholmissbrauch und unangemessenes verbales Verhalten bis hin zu Aggressionen und sexuellen Belästigungen. Das Buch gibt einen praxisorientierten Überblick über den Stand der Forschung zum unternehmensschädigenden Verhalten und beschreibt Konsequenzen für die Praxis. Das Phänomen wird als Folge von Begrenzungen der Informationsverarbeitung, als Stressreaktion und als ein – vorwiegend durch das Erleben von Ungerechtigkeit – motiviertes Verhalten analysiert. Als mögliche Bedingungen unternehmensschädigenden Verhaltens werden Persönlichkeitsmerkmale; Merkmale der Arbeit, der Arbeitsgruppe bzw. der Organisation beschrieben, und es wird die Rolle von Kontrollsystemen und von erlebter Ungerechtigkeit thematisiert. Ein Schwerpunkt des Bandes liegt auf der Darstellung der Möglichkeiten der Prävention sowie der Schadensbegrenzung. Dazu zählen die gezielte Gestaltung der Organisation, der Führung der Auswahl von Mitarbeitern sowie deren Training. Das Buch bietet damit einen grundlegenden Überblick über alle relevanten Fragen, die sich Personalmanagern beim Umgang mit problematischem, kontraproduktiven Mitarbeitern stellen. Der Autor Prof. Dr. Friedemann W. Nerdinger , geb. 1950. Studium der Psychologie in München. 1989 Promotion. 1993 Habilitation. Seit 1995 Professor für Wirtschafts- und Organisationspsychologie an der Universität Rostock. Arbeitsschwerpunkte: Psychologie der Dienstleistung, Arbeitsmotivation und -zufriedenheit, Extra-Rollenverhalten, virtuelle Gruppenarbeit.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Die verborgenen Mechanismen der Macht
16,80 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Wenn vom Klassenkampf die Rede ist, denkt man niemals an seine ganz alltäglichen Formen, an die rücksichtslose gegenseitige Verächtlichmachung, an die Arroganz, an die erdrückenden Prahlereien mit dem ´Erfolg´ der Kinder, mit den Ferien, mit den Autos oder mit anderen Prestigeobjekten, an verletzende Gleichgültigkeit, an Beleidigungen usw. Das Leben ändern, das müßte auch heißen, die vielen kleinen Nichtigkeiten zu ändern, die das Leben der Leute ausmachen und die heute gänzlich als Privatangelegenheiten angesehen und dem Geschwätz der Moralisten überlassen werden.´´ (Pierre Bourdieu)

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht